Frauentreff

eine Theaterproduktion des GLTDO

Schauplatz des verschärften Zickenalarms ist ein zugeschneites Gehörlosenzentrum: Der Frauentreff „Wilde Hühner 79 e.V. “ hat sein vierzig jähriges Jubiläum gefeiert. Am nächsten Morgen treffen sich die Frauen, um im Zentrum aufzuräumen. Sie finden Marcel, den 1. Vorsitzenden und Ehemann von Claudia, tot in seinem Büro. Wer hat ihn ermordet? War es die geizige Schwiegermutter Beate? War es die hörende und eifersüchtige Schwägerin Paula? War es vielleicht seine Schwester Martina? War es seine eigene Frau Claudia? War es eine seiner Töchter Katrin oder Susanne? Alle Frauen haben einen Grund für den Mord, doch welche war es? Eingeschlossen und abgeschnitten von der Außenwelt versuchen die Frauen herauszufinden, wer Marcel umgebracht hat. Dabei decken sie immer mehr die Abgründe ihres Lebens auf.

Regie: Peter Feuerbaum

 
Claudia .................... Gabi Wiencek
Susanne .................... Alexa Madej
Katrin ..................... Hanna Walter
Paula ................. Alexandra Madej
Beate ................... Brigitte Piering
Martina ............. Sabine Kaspzyck
Marcel ..................... Armin Reddig